Telefonische Beratung +49 221 8282 8880 | Schweiz +41 43 588 23 34 | Rückruf vereinbaren
DE / EN
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://uncached.itravel.de/select/8638-kruger-shalati-the-train-on-the-bridge

Luxus-Hotel - Südafrika

Kruger Shalati - The Train on the Bridge

Highlights

  • Im Zug über dem Fluss Sabie übernachten

  • Aus den luxuriösen Zimmern hinaus Tiere beobachten

  • Bei Pirschfahrten das Territorium der Big 5 entdecken

  • Auf der Eisenbahnbrücke in einem überhängenden Pool entspannen

  • Die Geschichte der ersten Besucher des Kruger Nationalparks hautnah erfahren

Nachhaltigkeit

itravel übernimmt als klimaneutrales Unternehmen zu 100 % den CO₂-Emissionsausgleich für die Reisen seiner Kunden, ist aktives Mitglied in Umwelt- und Tierschutzorganisationen und stärkt durch sanften Tourismus die lokale Bevölkerung in den Zielregionen.
Mehr erfahren

Beschreibung

Als südliches Tor zum Kruger Nationalpark liegt ein Zug auf seiner alten Eisenbahnbrücke am Sabie-Fluss. Umgebaut zu einem Luxushotel beherbergen die Eisenbahnwagons Suiten, eine Bar mit Terrasse und einen Pool, von dem man einen spektakulären Ausblick hat. Unten am Sabie gelegen, bietet das Kruger Shalati The Train on the Bridge noch weitere Suiten, von denen aus man den stillgelegten Zug gut im Blick hat.

Reiseziel

Afrika

  1. Südafrika

Im Nordosten Südafrikas liegt das größte Natur- und Wildschutzgebiet des Landes, der Krüger Nationalpark. Insgesamt 11 Eingänge führen in den Park, die durch ein 1.800 Kilometer langes Straßensystem miteinander verbunden sind. Neben den Beobachtungen der Big 5 hält die Umgebung die schönsten Landschaftsbilder für Sie bereit.

In dem neu gestalteten Zug auf der geschichtsträchtigen Selati-Brücke über dem Sabie warten spektakuläre Luxusunterkünfte. The Train on the Bridge ist eine Hommage an den Ort, wo vor über 100 Jahren die ersten Gäste in den Park durften. Damals parkte der Zug über Nacht genau an dieser Stelle. Die Suiten sowohl im Zug als auch im Bridge Haus unten am Fluss bieten heute den perfekten Startpunkt für Entdeckungstouren durch den Nationalpark.

31 Suiten, davon 24 im Zug und 7 im Haus, bieten Komfort mit elegantem Design. Die sieben Bridge House Suiten liegen direkt an der Brücke in einem malerischen Garten mit Blick auf den imposanten Zug. Dessen Suiten sind im afrikanischen Stil gestaltet und meist mit großen Glasfronten ausgestattet, um so bereits vom Bett aus die Natur und die Tierwelt begrüßen zu können.

Train Carriage Suite: ca. 28 m², mit Kingsize-Bett, Balkon und privatem Eingang.

Birdge House Suite: ca. 36 m², mit Kingsize-Bett, Terrasse mit Fluss- und Gartenblick, privater Eingang.

Während Ihres Aufenthaltes genießen Sie All-Inklusive-Verpflegung, bestehend aus Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Tee und diversen Getränken im Restaurant des Bridge House.  

Das mobile Spa verwandelt ihr Zimmer in einen Massagesalon. Die Behandlung kann individuell an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Spezielle Anwendungen mit wirkungsvollen Zutaten zur Heilung, Regeneration und Verjüngung bringen Entspannung und Wohlbefinden.

Nächster Flughafen: Skukuza Airport

Zimmeranzahl: 31

Inklusive

  • 1 Übernachtung mit All-Inklusive im Bridge House

Exklusive

  • Internationale Flüge

  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Leistungsumfang genannt sind

  • Transfer ab/bis Flughafen

  • Persönliche Ausgaben wie Minibar und Trinkgelder

  • Versicherungen

Weitere interessante Reisen

Kategorien

Reisethemen

  1. Hotels & Resorts Luxus

Reiseziele

  1. Afrika Südafrika
)